Start

„Mein Plan wird voll unterstützt.“

Wer eine Idee entwickelt, Initiative zeigt, findet offene Ohren, bekommt konstruktives Feedback und Unterstützung – ob er z. B.

  • seinem Vorgesetzten eine Produktidee oder ein Marketingkonzept vorstellt
  • sich ein neues Aufgabengebiet erschließen will
  • oder mit uns den Plan für seine eigene Karriere und Weiterbildung diskutieren möchte.

Zukunft entsteht nicht auf dem Reißbrett. Sie entwickelt sich in der täglichen Arbeit, in den Köpfen von Menschen, die mitdenken, weiterdenken. Deshalb fördern wir Engagement und Kreativität. Als zusätzlicher Ansporn winkt eine leistungsorientierte Vergütung.

 

  • „Bei uns im Haus gibt es viele Themen, derer man sich annehmen kann. Wer etwas anpackt, Initiative zeigt, kommt voran.“
    Peter Hofmann, Leiter Logistik und Vertrieb-Innendienst

  • „Wenn ich einen Verbesserungsvorschlag mache, wird das anerkannt und umgesetzt.“
    Georg Baierl, Molkereifacharbeiter im Hofmeister Käsewerk (Moosburg)

Die strengsten Kritiker unserer Produktinnovationen sind wir selbst. Bei der Verkostung: Franz Prinz (rechts, Abteilungsleiter), Katja Schumann und Matthias Nigst (Technologen) aus unserem Forschungs- und Entwicklungsteam.

 

Ihnen entgeht nichts: Sandra Wassermann, Abteilungsleiterin Qualitätssicherung, und ihre Vertretung Martina Hohenleitner, Milchwirtschaftliche Laborantin, in ihrem Labor.